© pixabay

Prozessbeginn in Passau!

Zwei Jugendliche verabreden sich, um einen Streit auszutragen.
Aus dem Streit wird eine Schlägerei mit mehreren Personen.
Am Ende ist ein 15-Jähriger tot.
Rund sieben Monate nach diesem Vorfall beginnt heute in Passau der Prozess gegen sechs Verdächtige.
Die Männer zwischen 15 und 25 Jahren waren laut Anklage an der Schlägerei beteiligt.
Dabei wird ein Schüler so schwer verletzt wird, dass er an seinem eigenen Blut erstickt.
Den erwachsenen Angeklagten drohen drei bis 15 Jahre Haft.