polizei

Prozesstermin gegen Todesfahrer steht

Es ist ein Drama, das die Menschen in der Region fassungslos gemacht hat:
Im Sommer 2017 stürzt in Garching an der Alz ein Auto eine Böschung runter.
Es trifft zwei Jugendliche, die am Ufer feiern.
Ein 15 Jahre altes Mädchen kommt dabei ums Leben.
Jetzt ist klar, wann der Prozess gegen den 27-jährigen Unfallfahrer stattfindet.
Er muss sich am 7.Mai vor Gericht in Altötting verantworten.
Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann fahrlässige Tötung und fahrlässige Körperverletzung vor.
Vermutlich fällt das Urteil schon am ersten Verhandlungstag.