© Pixabay

Prügelattacke nach Gillamoos-Besuch

Zwei unbekannten Passanten verdankt ein 30-Jähriger aus der Gemeinde Hausen, dass es nicht noch viel schlimmer ausgegangen ist.
Er ist heute Nacht zu Fuß auf dem Heimweg vom Gillamoos in Abensberg.
Da wird er wie aus dem Nichts von vier Unbekannten angegriffen.
In der Nähe des Schlossgartens schlagen und treten sie ihn, auch gegen den Kopf.
Als zwei Passanten sehen, was dort im Gange ist, kommen sie dem Mann sofort zur Hilfe.
Die vier Männer können fliehen.
Jetzt ist die Kripo Landshut dringend auf der Suche nach weiteren Zeugen.