© Polizei

QR-Strafzettel in Dingolfing im Einsatz

Oft ist es schnell passiert.
Wir parken zum Beispiel länger als erlaubt auf einem Parkplatz, prompt gibt’s ein Knöllchen.
Die Polizei in Dingolfing geht hier ab sofort neue, digitale Wege.

Ein QR-Code auf dem Strafzettel führt Parksünder zu einer Internetseite, wo die Ordnungswidrigkeit nochmal genau erläutert wird.
Anschließend kann das Geld über einen Überweisungstrager gleich überwiesen werden.

Das neue System wird auch in anderen niederbayerischen Städten getestet