© Andreas Geißer

Raben verlieren nach hartem Kampf!

Was war das gestern für eine tolle Aufholjagd!
Am Abend spielen die Roten Raben daheim gegen das Top-Team aus Schwerin.
Und das drückt den Vilsbiburgerinnen gleich mal einen 0:2 Rückstand auf’s Auge.
Aber die Raben kämpfen – und zwar nicht zu knapp!
Am Ende steht’s trotzdem 2:3 – Schwerin gewinnt.
Das ist die erste Saisonniederlage für das Team von Timo Lippuner.
Übermorgen sind die Raben dann schon wieder am Ball, dann geht’s im DVV Pokal-Achtelfinale zum Niederbayernderby nach DGF.