© Pixabay

Mountainbiker: Wie die Axt im Wald

Das Verhältnis Natur/Mountainbiker ist nicht immer ganz einfach.
Naturschützer haben Angst, dass die Natur unter die Räder kommt und die Mountainbiker wollen die Natur genießen.
In einem Wald bei Rohr in Niederbayern sind einige Radler aber offenbar über das Ziel hinaus geschossen.
Sie haben mehrere Sprungschanzen angelegt und dabei auch
auch Baumwurzeln freigelegt.
Außerdem hat die Waldbesitzerin mehrere Wege entdeckt.
Jetzt sucht die Polizei Mainburg die Verursacher.