tier, tiere

Radler sieht Entenfamilie – und fällt auf den Schnabel

Ente gut, alles gut?
Für einen Radfahrer in Hausen lautet die Antwort: Nein!
Der 50-jährige ist gerade mit seinem Spezl unterwegs, als eine Entenfamilie die Straße überqueren will.
Um die kleinen Entchen nicht über den Haufen zu fahren, bremst der 50-jährige und drosselt sein Tempo.
Das bemerkt sein Begleiter zu spät:
Er knallt ihm mit seinem Fahrrad voll hinten drauf und beide stürzen.
Zum Glück wird einer der beiden nur leicht verletzt.
Den Enten ist auch nix passiert.