© Pixabay

Rätselhaftes Fischsterben in Niederbayern

Für einen Fischereiverein aus Niederbayern ist es ein grauenvoller Anblick:
In einem Teich in Viechtach im Landkreis Regen sind 15 000 tote Fische entdeckt worden.
Die genauen Hintergründe sind noch unklar.
Es wird aber vermutet, dass Forstarbeiten Schuld an dem Massensterben sind.
In der Nähe des Teichs wird die B85 ausgebaut.
Anhand von Wasserproben wollen Polizei und das Wasserwirtschaftsamt dem Fischsterben auf den Grund gehen.