© Polizei

Räuber und Gendarm in Dingolfing

Ganz schön außer Puste dürfte ein Dingolfinger Polizist sein.
Der ist einem flüchtigen Verbrecher hinterher gerannt, der sich mit einem Radl aus dem Staub gemacht hat.
Der Polizist legt einen Sprint ein – und schnappt den Täter.
Wenige Minuten vorher ist der junge Mann vor einer Polizeikontrolle geflüchtet.
Zweimal hängt der Flüchtige den Streifenwagen ab, in dem er mit seinem Fahrrad in enge Wege fährt.
Am Ende kommt raus, dass der Mann mit Haftbefehl gesucht wird und noch über zwei Jahre Haft absitzen muss

Der 28-jährige Mann hatte einen Schlagring bei sich.