Randale im Landratsamt

Diesen Tag vergessen die Mitarbeiter des Landratsamtes Freising wohl nicht so schnell. Gestern hat dort ein Mann heftig randaliert.
Das berichtet der "Merkur".Erst beschimpft der Mann eine Sachbearbeiterin -in seiner Landessprache und einigen englischen Sätzen.Dann geht er zum Büro des Landrats, der aber nicht da ist.Sekunden später reisst der Mann ein Kreuz von der Wand und kippt eine Heiligenstatue um.

Die Polizei bringt die Lage dann unter Kontrolle.Offenbar ist der Randalierer psychisch krank.Zur Nationalität des Mannes äußert sich das Landratsamt Freising nicht.Es handelt sich aber nicht um einen Asylbewerber, heißt es.