polizei

Raser „fliegt“ über die Bundesstraße

Da haben die Verkehrspolizisten wohl erstmal ungläubig geschaut:
Sie sind auf der B 20 im Einsatz und blitzen bei Zeilarn.
In dem Abschnitt gilt Tempo 100.
Einer der geblitzen Autofahrer schießt den Vogel ab:
Er brettert mit 169 Sachen über die Bundesstraße.
Seinen Lappen ist der Raser für die nächsten zwei Monate los.