© pixabay

Raser in Landshut: Polizei sucht Zeugen

Mit Vollgas brettern vergangenes Wochenende nachts zwei Autos durch Landshut.
Ein Streifenwagen verfolgt die Raser auf der Niedermayerstraße.
Die PS-Piloten sind allerdings so schnell unterwegs, das die Polizei sie zunächst nicht einholen kann.
Zeugen melden die beiden Autos dann in der Kiem-Pauli-Straße.
Dort können die Beamten die Fahrer dann stellen.
Die beiden geben an mit bis zu 110 km/h durch die Stadt gerauscht zu sein.
Wer etwas von dem illegalen Rennen mitbekommen hat, soll sich bitte bei der Polizei melden.