© Feuerwehr Landshut

Raser verursacht schweren Unfall in Landshut

Einem Autofahrer in Landshut geht es gestern Abend wohl nicht schnell genug.
In einer 30-er-Zone gibt er Gas und überholt einen anderen Wagen.
Der 31-Jährige ist nicht nur zu schnell unterwegs, in der Kreuzung Ludmillastraße/Schwestergasse ignoriert er auch noch die Vorfahrt.

Nur Sekunden später kracht der Raser mit einem anderen Auto zusammen.
Hier wird ein 25-Jahre alter Mann schwer verletzt.
Der Unfallverursacher kommt leicht verletzt in ein Landshuter Krankenhaus.