© Pixabay

Raubüberfall in Landshut das reinste Märchen?

Auf der Suche nach der Wahrheit befindet sich momentan die Polizei in Landshut.
Denn zu einem Vorfall in der Altstadt gibt es zwei Versionen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Ein Mann gibt an, von zwei Unbekannten brutal niedergeschlagen worden zu sein.
Dann hätten sie seine Lautsprecherbox geraubt.
Er gibt sogar zwei genaue Täterbeschreibungen ab.
Als die Polizei schon fahndet, meldet sich eine Augenzeugin.
Sie hat beobachtet, dass der Mann seine Box in einem Restaurant liegen gelassen hat.
Der Überfall sei das reinste Märchen.
Ob der Mann tatsächlich kreativ geworden ist, prüft jetzt die Polizei.