wirtschaft

Real-Verkauf: Große Sorgenfalten in Niederbayern

Das Bangen um die Real-Standorte in Niederbayern geht weiter:
Der Handelskonzern Metro hat sich grundsätzlich über den Verkauf seiner Supermarktkette geeinigt:
Real gehört damit bald zu einem Konsortium rund um den Investor X-Bricks.
Was das für die Filialen in Landshut, Pfarrkirchen und Straubing bedeutet, ist noch unklar.
Ihnen droht die Zerschlagung, da der neue Investor nur einen kleinen Teil der Real-Märkte weiterbetreiben will.