© Pixabay

Regionalbahn kracht gegen Holztransporter

Regionalzug gegen Holztransporter heißt es gestern im Bayerischen Wald.
Beide krachen in der Nähe von Bodenmais an einem unbeschrankten Bahnübergang zusammen.
Der Aufprall ist so heftig, dass der LKW-Anhänger umkippt und die geladenen Bäume von der Ladefläche purzeln.

In der Regionalbahn wird der Lokführer leicht verletzt, die über 30 Passagiere kommen ohne Blessuren davon.
Schuld an dem Unfall war offenbar der Fahrer des Holztransporters, der den Zug an dem Bahnübergang übersehen hatte.