© Pixabay

Regionalbahn rammt Auto in Niederbayern

Unbeschrankte Bahnübergänge gibt es einige in Niederbayern.
Wie gefährlich diese Stellen sind, zeigt sich gestern im Rottal.
Eine Regionalbahn rammt in Ruhstorf an der Rott ein Auto – die 72-Jährige am Steuer hat den Zug offenbar übersehen.

Durch den Zusammenstoß wird der Wagen zur Seite geschleudert und bleibt total kaputt auf dem Dach liegen.
Die verletzte Frau am Steuer wird eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden.
In der Regionalbahn wird niemand der 22 Fahrgäste verletzt, der Lokführer erleidet aber einen Schock.