© Pixabay

Regionalzug rammt Transporter in Ruhstorf

Riesen Glück hat heute früh ein Handwerker im Rottal.
Ein Regionalzug der Südostbayernbahn rammt in Ruhstorf im Landkreis Passau seinen Transporter.
Der Zug knallt in die Beifahrerseite, der Mann am Steuer kommt also leichter verletzt davon.

Wie uns die Polizei gesagt hat, war der Mann über einen Bahnübergangen gefahren – obwohl schon das Rotlicht an war.
Weil der Regionalzug in den Ruhstorfer Bahnhof eingefahren ist, war er nicht sehr schnell unterwegs – auch das war ein riesen Glück für den Handwerker in seinem Auto.
Im Zug hat es keine Verletzten gegeben.

Der Transporter des Handwerkers ist Schrott, am Zug ist wohl hoher Schaden entstanden.