© pixabay

Reifendiebe schlagen in Straubing zu

Einen größeren Reifendiebstahl von einem Firmengelände meldet die Straubinger Polizei.

Dabei gehen die Täter ziemlich dreist vor.
Sie bocken die Firmenlaster auf und montieren die Reifen ab.
Insgesamt fast 30 Stück.
Zudem fehlen 8 LKW-Batterien, die eigentlich mit Ketten gesichert waren.
Schaden: Rund 17 000 Euro.
Passiert ist das bei einer Firma in der Ittlinger Straße, im Zeitraum zwischen Weihnachten und Neujahr.