© Renate Künast

Renate Künast kommt nach Landshut

Vor kurzem hat die Grünen-Politikerin Renate Künast vor Gericht eine ziemliche Niederlage einstecken müssen:
Eine Klage gegen wüste Kommentare im Netz ist erfolglos geblieben.
Darüber spricht Renate Künast vielleicht in Landshut.
Am 9.Oktober kommt sie in die Stadt.
Im Rahmen der „Interkulturellen Wochen“ liest Renate Künast aus ihrem Buch „Hass ist keine Meinung“.
Danach gibt es eine Diskussion mit der Ex-Bundeslandwirtschaftsministerin.

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet am 9. Oktober um 19 Uhr 30 im Pfarrheim St. Martin statt.