© Pixabay

Rentner in Mainburg um 800 Euro erleichtert

Ein schneller Griff und schon sind 800 Euro weg.
Das muss ein Rentner in Mainburg erleben.

Der 74-Jährige kommt gerade aus einer Bank – da spricht ihn ein Mann an.
Seine Bitte:
Er möchte Geld wechseln.
Als der Rentner nach den passenden Münzen in seinem Portemonnaie sucht, bietet der südeuropäisch aussehende Mann seine „Hilfe“ an.
Dabei schnappt er sich unbemerkt 800 Euro aus dem Geldbeutel.

Jetzt untersucht die Polizei das Portemonnaie auf Spuren.