polizei, © Marcel Mayer

Rentner verletzt Caritas-Mitarbeiterin

Caritas-Mitarbeiter sind ja oft einiges gewöhnt.
Aber mit so einer Aktion rechnet wohl niemand.
In Landau kommt ein 83-Jähriger zur Caritas und beschwert sich lautstark, weil angeblich seine medizinischen Unterlagen verschwunden sind.
Doch dann brennen bei dem älteren Herren offenbar sämtliche Sicherungen durch.
Plötzlich schmeißt er einer Mitarbeitern einen großen Stein an den Kopf.
Die Frau erleidet eine Platzwunde.
Außerdem wird auch noch eine Fensterscheibe beschädigt.
Der 83-Jährige bekommt Hausverbot und eine saftige Anzeige.