© Pixabay

Eggenfelden: 20 000 Euro an Betrüger verloren

Es ist eine tragische Geschichte aus Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn.
Jemand ruft bei einer Rentnerin an, gibt sich als Finanzberater aus und erschleicht das Vertrauen der 65-Jährigen.
Die Frau schluckt den Köder und überweist dem Mann 20 000 Euro, die er mit Gewinn anlegen soll.

Eine Weile meldet sich der angebliche Berater noch, dann ist Funkstille.
Als die Rentnerin aus Eggenfelden nachforscht, findet sie raus, dass alles erstunken und erlogen ist – und ihre 20 000 Euro sind weg.
Jetzt ist die Kripo an dem Fall dran.