© Pflatsch / Wikipedia

Rentnerin fährt auf B15neu in die falsche Richtung

Da stimmt doch was nicht – denken sich Autofahrer gestern Nachmittag auf der B15neu bei Neufahrn.
Denn plötzlich kommen zwei Scheinwerfer entgegen.
Eine 75-jährige Frau wird zur Geisterfahrerin, weil sie die falsche Auffahrt nimmt.
Sie wendet dann verbotenerweise und fährt entgegen gesetzt Richtung Regensburg.
Viele Autofahrer können gerade so abbremsen und einen Crash verhindern.
Die Geisterfahrt endet für die 75-Jährige an einer Baustelle.
Wer die Falschfahrerin beobachtet hat, soll sich bei der Autobahnpolizei in Wörth melden.