Zusammen 190 Jahre alt: Angriff im Krankenzimmer

Riesen Aufregung herrscht heute auf einer Station des Eggenfeldener Krankenhauses.
Dort geht eine Patientin auf eine andere Patientin los.
Bemerkenswert ist das Alter der beiden Damen:
Die Angreiferin ist 87 Jahre alt, das Opfer 103 Jahre!
Es ist in den frühen Morgenstunden, als die 87-Jährige die 103-Jährige plötzlich angreift und würgt.
Das Opfer kann zum Glück den Notrufknopf drücken.
Pfleger greifen ein und verhindern so Schlimmeres.

Grund für den Angriff ist der psychische Zustand der 87-Jährigen.
Die Tatverdächtige wurde vorläufig in ein Bezirksklinikum eingeliefert.
Die Staatsanwaltschaft Landshut prüft derzeit u. a. die Schuldfähigkeit der 87-Jährigen von der letztendlich das weitere Vorgehen abhängig gemacht wird.