© Pixabay

Rettung für Hoco Holz in Eggenfelden

Hoco Holz in Eggenfelden ist gerettet.
Und alle 160 Mitarbeiter werden übernommen.
Gestern hat Insolvenzverwalter Jochen Zaremba einen den Vertrag mit der Züricher Firma Nexus Investment unterzeichnet.
Die Firma hat sich auf den Handel von Holz spezialisiert.
Bei der ebenfalls insolventen Schwesterfirma Hoco Fenster und Türen ist man noch nicht so weit.
Laut Insolvenzverwalter liegen hier noch keine verbindlichen Angebote vor – es gibt ab 3 Interessenten.