© Feuerwehr Landshut

Rettungsaktion für Rollerfahrer in Landshut

Spezialgerät setzt gestern Nachmittag die Feuerwehr Landshut ein.
Denn in der Niedermayerstraße ist ein 19 Jahre alter Rollerfahrer unter einen Kleinlaster geraten.
Weil der Mann eingeklemmt ist, holt die Feuerwehr ein Hebekissen raus.

Damit wird der Kleinlaster angehoben und der schwer verletzte Rollerfahrer kann befreit werden.
Während der Rettungsaktion musste die Landshuter Niedermayerstraße gesperrt werden – es hat sich gestaut.