Riesige Menge Dopingmittel gefunden

Einen guten Riecher hat der Zoll am Flughafen München bewiesen. Dort sind über 6000 Ampullen mit einem Dopingmittel entdeckt worden.
Die vier Kühlboxen mit dem Dopingmittel waren aus China gekommen.Über den Flughafen München sollten die Ampullen nach Kuwait an eine Privatperson geschickt werden.Mit der Entdeckung ist dem Zoll am Airport einer der größten Dopingmittelfunde in diesem Jahr gelungen.Hinweis des Zolls: Somatropin ist ein Dopingmittel gemäß des Anhangs des Anti – Doping – Gesetzes. Das Anti-Doping-Gesetz dient der Bekämpfung des Einsatzes von Dopingmitteln im Sport. Damit soll die Gesundheit von Sportlerinnen und Sportlern, gerade auch im Breitensport, geschützt werden.