winter

Rimbach: Probleme beim Streusalz-Nachschub

Salz ist schon immer ein kostbares Gut – nicht ohne Grund hat es den Namen das „Weiße Gold“.
Und auch heute ist es noch extrem wichtig – im Winter, wenn die Straßen vereist sind.
Dann kommt tonnenweise Streusalz zum Einsatz.
In Rimbach ist jetzt sogar Nachschub fällig.
Aber – der aktuelle Anbieter kann nicht liefern.
Deswegen muss Bürgermeister Otto Fisch wechseln, wie die pnp berichtet.