© IHKNiederbayern

Rohstoffmangel gefährdet Position der niederbayerischen Industrie

Fehlende Halbleiter in der Autoproduktion, stark gestiegene Holzpreise hatten zuletzt für Schlagzeilen gesorgt. Der allgemeine Rohstoffmangel wird zunehmend zu einem Problem für die heimischen Industriebetriebe sagt die Industrie-und-Handelskammer Niederbayern. Bisher hat die Industrie in der Corona Pandemie eine hohe Widerstandskraft gezeigt. Diese starke Position ist jetzt in Gefahr. Für die kleineren und mittleren Betriebe kann das schnell existenzbedrohend werden.