© Pixabay

Rollerfahrer in Dingolfing völlig von der Rolle

Auf eine Verkehrskontrolle hat ein Rollerfahrer in Dingolfing offenbar gar keine Lust.
Der 28-Jährige ignoriert Blaulicht und Martinshorn und macht sich aus dem Staub.
Die Verfolgungsjagd scheint dann schnell zu Ende zu sein:

In Gottfrieding berührt der Roller den Streifenwagen, der Fahrer stürzt – rennt dann aber weg.
Nach 300 Metern klicken dann aber die Handschellen.
Und warum ist der Mann geflohen?
Weil der 28-Jährige mit gestohlenen Versicherungskennzeichen durch die Gegend gefahren ist und im Drogenrausch war.