polizei, © Funkhaus Landshut

Rollstuhlfahrerin auf B8 erfasst und schwer verletzt

Ein schlimmes Bild bietet sich den Einsatzkräften heute auf der B8 bei Straßkirchen.
Dort wird eine Rollstuhlfahrerin von einem Kleintransporter erfasst und etwa 100 Meter mitgeschliffen.

Der Unfall ereignet sich an einer Ampel, die für den Transporter rot angezeigt hat.
Mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen kommt die Rollstuhlfahrerin in eine Klinik.
Der Fahrer war laut Polizei alkoholisiert.

Bereits davor war ein Fußgänger in Niederbayern von einem Fahrzeug erfasst worden.