Rote Raben fliegen ins Viertelfinale

Riesen Jubel bei den Mädels der Roten Raben Vilsbiburg.
Sie stehen im Viertelfinale des DVV-Pokals.
Gestern Abend haben die Roten Raben das Ticket gelöst.
Mit 3:2 konnte das Team den Gegner in Offenburg schlagen.
Coach Timo Lippuner war unmittelbar nach dem verwandelten Matchball in erster Linie erleichtert: „Ich bin wirklich froh, dass wir dieses Spiel noch gedreht haben.“ Für die Teamentwicklung, so der Schweizer, sei es „extrem wichtig“ gewesen, dass sich die Mannschaft im Laufe der Partie gesteigert und einen Weg gefunden habe, dieses schwierige Spiel zu gewinnen.

Die restlichen Achtelfinalspiele im DVV-Pokal finden erst am Wochenende statt, am Samstagabend wird nach dem Match zwischen dem BBSC Berlin und dem Dresdner SC vor Ort in der Halle das Viertelfinale ausgelost (Termin: Samstag, 25. November).