Rote Raben können verpatzten Saisonstart wiedergutmachen

Den Saisonstart haben sich die Roten Raben Vilsbiburg anders vorgestellt:
In Stuttgart verlieren die Volleyball-Mädels vergangenes Wochenende mit 0:3.
Aber da lässt bestimmt keiner die Köpfe hängen.
Denn am kommenden Samstag ist Heim-Auftakt gegen den VfB Suhl.

Und die gute Nachricht in Zeiten von Corona:
400 Fans sind – Stand heute – in der Ballsporthalle in Vilsbiburg zugelassen.
Infos zu den Tickets gibt es hier.