© Rote Raben

Rote Raben verlieren gegen Dresden

Mit hängenden Köpfen gehen gestern Abend die Spielerinnen der Roten Raben Vilsbiburg vom Platz.
Denn das Heimspiel gegen Dresden ist nicht optimal gelaufen.
Am Ende verlieren die Volleyball-Mädels in der Vilsbiburger Ballsporthalle mit 2:3.
Trotz viel Leidenschaft und Kampfgeist in dem Bundesligamatch.
Viel Zeit zum Ausruhen haben die Roten Raben Vilsbiburg nicht.
Schon übermorgen steigt das mit Spannung erwartete Niederbayern-Derby gegen Straubing.