© Pixabay

Rückruf von Iso-Getränk aus niederbayerischer Herstellung

Ein Softdrink aus Niederbayern steht unter Beobachtung:
Die Brauerei Aldersbacher aus dem Landkreis Passau ruft ihr Getränk mit den Namen „Iso-Sport“ zurück.
Einzelne Flaschen sind bei der Abfüllung mit Hefezellen kontaminiert worden.
Dadurch könnte es in der Flasche gären, was schlimmstenfalls dazu führt, dass die Flasche platzt.
Betroffen sind Getränkeflaschen mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum 17.04.2021.
Die können durch neue Ware kostenlos umgetauscht werden, teilt die Brauerei mit.