polizei, © Bundespolizei

Rüpel aus dem Bäderdreieck muss in den Knast

Im niederbayerischen Bäderdreieck hat ein eher unsanfter Zeitgenosse die Polizei zuletzt beschäftigt.
Der Mann aus Bad Füssing ist immer negativ aufgefallen und hatte schon mehrere Anzeigen am Hals.

Das Fass zum Überlaufen hat er dieses Jahr im Frühjahr gebracht.
Betrunken wehrt er sich massiv gegen eine Polizeikontrolle und greift die Polizisten auf offener Straße an.
Wegen der vielen Delikte ist er jetzt vor Gericht zu einem Jahr Haft ohne Bewährung verurteilt worden.