© Pixabay

Rüpel-Radler macht in Landshut Ärger

Auto- und Radfahrer im Straßenverkehr – das ist nicht immer eine Liebesbeziehung.
Richtig Stunk macht ein 26-jähriger Radler gestern Nachmittag in Landshut.
In der Nähe des Bahnhofs wechselt er plötzlich vom Radweg auf die Fahrbahn und bringt einen Autofahrer so in Bedrängnis.
Der muss ausweichen und will den Radfahrer zur Rede stellen, wird aber ganz schön vermöbelt.
Besser gesagt – sein Auto.
Der Mann auf dem Drahtesel schlägt mehrmals mit der Faust gegen den Wagen.
Sein Wutanfall macht auch die Polizei wütend – die zeigt den rabiaten Radler an.