Säure auf Firmengelände ausgelaufen

Da müssen die Spezialisten ran:
Auf einem Firmengelände in Straubing beschädigt ein Gabelstapler ein Fass.
Gefüllt ist der 200 Liter-Behälter mit einer ätzenden Flüssigkeit.
Und die Säure läuft aus.
Nur wenig später wird die betroffene Halle evakuiert und der Bereich abgesperrt.
In Schutzanzügen sind die Experten eines Gefahrguttrupps der Polizei und die Feuerwehr im Einsatz.
Ein Arbeiter kommt mit Atemwegsbeschwerden und einer leichten Verletzung ins Krankenhaus.