Saisonaler Anstieg am Arbeitsmarkt

Es sieht weiterhin gut aus am regionalen Arbeitsmarkt.
Heute wurden die Zahlen für Juli bekannt gegeben.Demnach ist die Zahl der Arbeitslosen in Niederbayern im Juli leicht gestiegen.Und zwar um 0,1 Prozentpunkte. Die Quote liegt aber mit 2,7 Prozent in Niederbayern nach wie vor erfreulich niedrig, so die Experten.Insbesondere die Zahl der jüngeren Arbeitslosen ist im Vergleich zum Vormonat gestiegen. Ursache hierfür ist, dass viele Azubis nach beendeter Ausbildung nicht übernommen und nicht sofort eine Anschlussbeschäftigung gefunden haben. Viele haben sich kurzfristig arbeitslos gemeldet.