© FunkhausLandshut

Sammlungen für ukrainische Kriegsflüchtlingsopfer

Seit Tagen packen viele Menschen richtig an, um den Menschen im Kriegsgebiet zu helfen. In Landshut gibt es nun einen Hilfsaufruf von verschiedenen Organisationen. Es werden dringend Freiwillige gesucht, die bei der Spendenannahme mithelfen. Zudem werden Kartons, Klebebänder und Faserstifte benötigt, um die Logistik der Spenden zu bewältigen. Ab heute kann man Sachspenden an der Landmaschinenschule Am Lurzenhof in Landshut abgeben. Jeweils von Montag bis Sonntag von 09.00 – 19.00 Uhr. Des Weiteren gibt es noch lokale Nebensammelstellen in Geisenhausen und Ergolding.