© Pixabay

Saugute Ausrüstung für die Wildschweinjagd

Schalldämpfer und Nachtsichtgerät – klingt nach einer Agentenausrüstung.
Damit dürfen jetzt aber auch Jäger im Landkreis Rottal-Inn auf die Pirsch gehen.
Das Landratsamt hat die Ausrüstung bei der Jagd nach Wildschweinen erlaubt.

So soll eine mögliche Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest eingedämmt werden.
Mit Schalldämpfer und Nachtsichtgerät soll den Weidmännern die Jagd auf die Wildsau erleichtert werden.