wirtschaft

Schau! Schau!… auf der Niederbayernschau

Vom Bauen über Digitale Technik bis hin zum heimischen Tourismus – heute startet in Landshut die Niederbayern-Schau.
Über 500 Aussteller sind auf dem Messegelände mit dabei.
Außerdem gibt es unter anderem Tierschauen und jede Menge Vorführungen.

Erstmals mit der Eröffnung findet heuer auch der traditionelle niederbayerische Bauerntag statt.
Festredner ist der CSU Europaabgeordnete Manfred Weber.
Er spricht am Vormittag zum Thema: Die Welt im Umbruch – Folgen für Europa und die niederbayerische Landwirtschaft.
Die Niederbayern-Schau dauert bis Dienstag.
Morgen kommt auf dem Landshuter Messegelände noch die Fachmesse Jagd, Fisch & Natur dazu.
Die Veranstalter erwarten bis zu 100 000 Besucher.
Auch Radio Trausnitz ist mit einer großen Showbühne vertreten.
Sie finden uns in Halle 14.

Die Messe, die alle zwei Jahre auf dem Messegelände stattfindet, dauert heuer nur fünf statt bisher immer neun Tage.
 „Die verkürzte Messelaufzeit , kommt dem Zeitgeist und dem Wunsch vieler Unternehmen entgegen. Nach dem Eröffnungsfreitag , schließt sich ein starkes Messewochenende, ein Brückentag und der Feiertag am 3. Oktober, als Abschlusstag, an“, so Peter Kinold.
Am Samstag öffnet auf dem Gelände dann die Fachmesse Jagd, Fisch und Natur.