Scheidungsstreit: Frau schwer verletzt

Fast wäre ein Scheidungskrieg in der Region tödlich ausgegangen.
In Erding hat ein Mann versucht, seine Frau umzubringen.
Wegen Streit um die geplante Scheidung.
Mit einem Gegenstand aus Holz hat der 67-Jährige auf den Oberkörper und den Kopf seiner Frau eingeschlagen.
Tatort.
Ein Parkplatz in Erding.
Zeugen schaffen es, den Mann von seinem Opfer wegzuziehen.
Der Täter rennt weg, stellt sich aber später der Polizei.
Die 62 Jahre alte Frau liegt jetzt verletzt im Krankenhaus.