© Pixabay

Scheune und Garage in Niederbayern komplett niedergebrannt

Über 100 Feuerwehrler in Niederbayern kämpfen in der Nacht gegen die Flammen an.
In einer Scheune im Landkreis Deggendorf brennt es lichterloh.

Auch eine angrenzende Garage wird in Mitleidenschaft gezogen.
Beide Gebäude brennen komplett nieder – Menschen werden zum Glück nicht verletzt.
Durch das Feuer entsteht ein Schaden von rund 300 000 Euro.

Was den Brand verursacht hat, das ermittelt jetzt die Kripo.