polizei, © Pixabay

Schlägerei in Landshut – Polizei bittet um Hilfe

Mehrere Schlägertypen machen die Karlsbader Straße in Landshut am Samstagabend zu einem gefährlichen Pflaster:
Sie treffen auf eine Gruppe Jugendlicher und ziehen einen 18-Jährigen zu Boden.
Als ihm ein Freund helfen will, eskaliert die Lage:
Die Schläger greifen den Freund an und schlagen ihm ins Gesicht.
Danach flüchten sie in Richtung Kleine Isar.

Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise.
Wer hat am vergangenen Samstag gegen 21:00 Uhr was Verdächtiges im Bereich der Karlsbader Straße und der Kleinen Isar beobachtet?

Von zwei Tätern gibt es eine Personenbeschreibung.
Der eine war laut Polizei ca. 16 Jahre alt, 170 cm groß, wurde ‚Ahmad‘ gerufen, von schlanker Statur, lockige, schwarze, nackenlange Haare, bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und schwarzen Hose.
Eine zweite Person wurde beschrieben mit ca. 18 Jahren, 180 cm groß, schlanke Statur, osteuropäischer Herkunft, blonde, nackenlange Haare, spitzes Kinn, bekleidet mit schwarzer Daunenjacke und schwarzer Hose