polizei

Schlag gegen illegale Beschäftigung

Die Arbeit beim Zoll klingt erstmal nicht nach viel Action.
Vor kurzem sieht das im Raum Pfarrkirchen ganz anders aus.
Dort suchen die Zöllner in einer verdächtigen Unterkunft nach illegal beschäftigten Bauarbeitern.
Plötzlich fahren zwei Autos davon.
Die Beamten vom Zoll zögern keine Sekunde, springen in ihre Einsatzwagen und blockieren die flüchtenden Fahrzeuge.
Dabei kommt es fast zum Zusammenstoß.

In den Autos und in der Unterkunft finden die Zöllner tatsächlich Bauarbeiter ohne Aufenthaltserlaubnis.
Auch der beschuldigte Unternehmer wurde in der Unterkunft angetroffen.
Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor.
Der Mann wurde in Untersuchungshaft genommen.