© Pixabay

Schlagende Argumente

Da ist ein kleiner Streit aber ganz schnell eskaliert.
Gestern Nachmittag ist ein Mann mit seinem Motorroller auf einem Feldweg bei Untergschwandt unterwegs und führt so seinen Hund Gassi.
Als der 61-Jährige zu einem Waldstück kommt, wird er von der 81-jährigen Besitzerin zur Rede gestellt.
Sie wirft ihm vor, dass er den Weg eigentlich gar nicht befahren dürfe.
Es kommt zum Streit.
In dessen Verlauf greift die ältere Dame dann zu schlagenden Argumenten:
Sie knallt ihm einfach einen Holzstock ins Gesicht.
Der Mann trägt eine Platzwunde davon und muss ins Krankenhaus.