© Zoll

Schleierfahnder stoppen Drogenschmuggler

Über acht Kilogramm Kokain haben Zollfahnder in einem Auto auf der A3 in Niederbayern aufgespürt.
Der Fahrer war ein 63-Jähriger Italiener auf dem Weg in Richtung Österreich.
Acht Pakete voller Kokain fanden die Beamten bei der Durchsuchung des Autos.
Die Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet.
Der Italiener sitzt mittlerweile in Haft.