© Bundespolizei Passau

Schleuser in Niederbayern gestoppt

Die kleinen Grenzübergänge von Österreich nach Niederbayern entwickeln sich immer mehr zu Hotspots in Sachen Schleusungen.
Ein 37-jähriger Syrer ist jetzt in Aicha vorm Wald aufgeflogen.
Er wollte zehn Landsleute nach Deutschland schleusen.
Laut der Bundespolizei sind sie über den Grenzübergang Wegscheid eingereist.

Der Schleuser sitzt nun in U-Haft.
Die unerlaubt eingereisten Personen wurden nach Österreich zurückgewiesen.